Pächter und Verein - eine gute Lösung

>

Liebe Freunde des RVN,

seit dem 1.1.2014 ist die Anlage des RVN an die DFS Wiegand (Inhaber Udo Wiegand, siehe Foto oben) verpachtet.

Was bedeutet dies für die Mitglieder?

Der RVN hat sein Gesicht gewandelt. Vom reinen Privatstall mit alleinigen Vorzügen für die Einsteller dient er nun vorwiegend der Ausbildung junger Menschen, Kinder und Reiteinsteiger, die auf hochwertigen Schulpferden das Reiten lernen möchten.

Gleichzeitig übernimmt der Pächter die Erneuerung und Reparatur der Anlage, sorgt für die Erhaltung der Reitplätze und der Stallungen. Wenn der Verein in der Lage ist, finanziell mit anzupacken, tut er das selbstverständlich. Der Pächter kümmert sich um die Fütterung,  Entmistung und den gesamten Koppelgang aller Pferde. Dabei wird den Schulpferden ein besonderer Stellenwert eingeräumt, denn sie sind die Säulen des Vereins.

Eine solche Reitanlage stellt einen mittelgroßen Geschäftsbetrieb dar. Durch die Verpachtung wurde der Schulbetrieb von der Last, ständig wirtschaftlich arbeiten zu müssen, leicht entlastet, damit wird es für diejenigen, die einfach unbeschwert etwas Vereinsleben genießen möchten einfacher.

Die große Chance, die jetzt genutzt werden kann ist für jedes einzelne Mitglied oder auch die Eltern der Kinder, die im Schulbetrieb reiten, den RVN als Verein zu sehen, in dem man aktiv mithelfen kann, ohne die große Last der finanziellen Verantwortung.

Zupacken erlaubt!

Es ist jeder herzlich dazu aufgefordert, Verantwortung für Kleinigkeiten zu tragen. Dazu gehört, einen Besen in die Hand zu nehmen und zu kehren, im geheizten Reiterstübchen mal abzuspülen, einen dort verzehrten Kaffee zu zahlen, einen Pferdehaufen wegzuräumen oder einfach seine eigenen Zigarettenkippen und dabei auch andere zu entsorgen.

Damit ist der Weg frei für ein Wiederaufleben eines wirklich großartigen Reitvereins.

Mitglied werden  - Reitschulvertrag

 

 

Verstanden

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.