In den 70 -igern gebaut - seit 2013 REnoviert

>

 

Geschichte und Lage

Der Reiterverein Neustadt Weinstraße e.V. Pfalzmühle (RVN) liegt genau an der Grenze zwischen Neustadt/Weinstrasse und Haßloch. Er galt bereits in den siebziger Jahren als eine der mondänsten Reitanlagen der Pfalz. Großem Engagement der damaligen Vereinsvorstände und Mitglieder war es zu verdanken, dass hier große Turniere und Jagden veranstaltet und vielen Menschen der Einstieg in die Reiterei und die Pflege des Reitsports möglich gemacht wurde. Nach einer Art "Dornröschenschlaf" ist die Anlage verpachtet und der Schulbetrieb vereinseigen und uneigennützig aktiviert.

Die Reitanlage macht - durch ihre Lage direkt am Ordenswald - den RVN zu einem besonderen Kleinod zwischen Neustadt/ Weinstrasse und Haßloch. Ziel ist heute, sowohl jungen Reitern als auch Wiedereinsteigern den Weg in den Reitsport zu ermöglichen, auch wenn kein eigenes Pferd vorhanden ist. Reiter von auswärts sind herzlich willkommen, die Anlage zu nutzen und auch das Einstellen weniger Pferde ist möglich. Ein besonderes Augenmerk wird auf den Schulbetrieb, die Ausbildung der Reiter und einen korrekten Umgang mit den Pferden gelegt. Der RVN ist ein gemeinnütziger Verein (siehe Satzung).

Tiergerechte große Stallungen

Alle Boxen sind 4 x 4 m und haben einen Zugang zum eigenen Paddock. Wir haben an den Schulpferden festgestellt, wie zufrieden die Pferde sind, wenn sie ihre eigene große 16m2 -Box neben dem täglichen Koppelgang haben. Die Paddocks werden freudig von den Pferden angenommen, meist stehen alle miteinander draussen Kopf an Kopf und dösen in der Sonne.

Als Einstreu haben wir Stroh gewählt. Es hat sich in wissenschaftlichen Studien gezeigt, dass Pferde hier die längste Schlafdauer haben. Stroh dient zusätzlich der eiweißarmen Rohfaserversorgung und ist eine wunderbare Langzeitbeschäftigung für die Pferde.

 

Luxuriöse Paddockboxen

Die 19 Paddockboxen haben eine Größe von vier x vier Metern, als 16 m2. Die dazugehörigen Paddocks haben die gleiche Größe, so dass das Pferd tagsüber, auch bei schlechtem Wetter den Komfort eines "Balkons" genießen kann. Das ist interessant für gestresste berufstätige Reiter, die dadurch nicht unter Druck geraten, das Pferd täglich bewegen zu müssen.

Die überschaubare Reitanlage hat einen privaten und ruhigen Flair. Genug Weidefläche für den täglichen Koppelgang ist vorhanden.

 

 

 

Zusätzliche Bereiche

Der Wellnessbereich mit zwei funktionstüchtigen Solarien und warmem Wasser ermöglicht die professionelle Pflege der Pferde. Durch die Möglichkeit, die Pferde nebeneinander für die Pflege anzubinden hat der Reitlehrer alle Reitschüler und Pferde gut im Blick. So kann sich auch gegenseitig gut geholfen werden. Das stärkt den Sozialverband.

Verstanden

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.