Modernisierte und Pferdegerechte
Stallungen

>

Reiten in ganz privater Atmosphäre

und ein florierender Schulbetrieb sind kein Widerspruch!

Der RVN bietet mit seiner Anlage zwischen Neustadt/Wstr. und Hassloch die Atmosphäre eines privaten kleinen Stalles. Nur der Schulbetrieb in den Nachmittagsstunden und vormittags am Wochenende lässt erahnen, dass hier ein Verein tätig ist.

Auf der täglich gepflegten Anlage des RVN ist ganz individuelles Reiten in allen Sparten des Reitsports möglich. Jeder Einsteller oder Anlagennutzer kann privat Unterricht nehmen und sich einen Reitlehrer nach Wunsch beauftragen. In Absprache mit den anderen Reitern ist es problemlos, die Halle dafür freizuhalten.

Morgens ist die große mit an der kurzen Seite der Halle durchgehenden Spiegeln zur Selbstkontrolle fast immer frei für Privatreiter, da die Anzahl an privaten Einstellern auch zukünftig 10 Pferde nicht überschreiten wird.

Die Kernzeiten des Schulbetriebs sind von 15 bis 19, höchstens ausnahmsweise 20 Uhr in der Innenhalle, die genaue Belegung ist jedoch dem Hallenbelegungsplan zu entnehmen, der aktualisiert auf der Anlage aushängt.

Dies, aber auch eine zweite offene Reithalle mit Blick auf das Haardtgebirge und der täglich gepflegte Spring- und Dressurplatz sind ein Luxus, der den Reiterverein Neustadt Pfalzmühle von sämtlichen umliegenden Reitgelegenheiten unterscheidet.

Das hat natürlich seinen Preis. Da nur eine begrenzte Zahl an Boxen vorhanden ist, macht es Sinn, sich frühzeitig um einen Einstellplatz zu bemühen. Die Boxenmiete beträgt für Großpaddockboxen (32 m2) 850,- € pro Monat.

Reiten in Neustadt an der WeinstrasseIm Preis enthalten ist die Fütterung inclusive bedarfsgerechter Mineralisierung (dr. WEYRAUCH). Die Pferde werden zweimal am Tag entmistet, incl. sonntags. Die Anlagennutzung und tägliches Führen auf die Koppel mit 3stündigem Koppelgang auf gepflegten Weiden.

Die Anlagennutzung erfolgt jahresweise. Der Betrag von 1200,- € pro Pferd ist vorab zu entrichten.

Reitanlage verpachtet

Die gesamte Reitanlage ist seit dem 1.1.2014 verpachtet. Mit dem Pächter und Unternehmer Udo Wiegand werden Einstellbetrieb und Anlagennutzung vereinbart. Die Zahlungen erfolgen an:

DFS Wiegand (Dressur- und Fahrstall Wiegand)

Bankverbindung:   IBAN: DE80546912000118221702         BIC: GENODE61DUW

Kontonummer 118221702 VR Bank Mittelhaardt eG BLZ 546 912 00

Für Rückfragen oder Anlagen-Angelegenheiten steht Udo Wiegand auch telefonisch gerne zur Verfügung:  

Tel: 06321-963 963 0

oder Hy 0151-18866420

E-Mail:  udo.wiegand@wiegand-elektrotechnik.de

 

Die Vereinstätigkeit und der Schulbetrieb profitieren von der Pflege und Erhaltung der Anlage durch den Pächter. Der Verein kann seine uneigennützige Tätigkeit sorgloser entfalten. Vereinsbezogene Zahlungen, wie Vereinsbeiträge, Schulbetrieb oder Spenden gehen an das vereinseigene Konto!

Verstanden

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.